FFw Heistenbach

Herzlich willkommen auf der Homepage

der Freiwilligen Feuerwehr Heistenbach

Umzug in neues Gerätehaus

Liebe Heistenbacherinnen und Heistenbacher,

am Samstag, den 22.06.2024, zieht die Heistenbacher Feuerwehr mit ihren
Gerätschaften in das neue Gerätehaus. Dieses befindet sich in der
Luisenstraße 8, unmittelbar neben der Lindenhalle.

Ab diesem Zeitpunkt werden dort die Übungen der aktiven Wehr sowie der
Jugendfeuerwehr stattfinden. Ferner ist dies die neue Anlaufstelle für
Einsätze, sodass wir Sie um das Freihalten der Zufahrten sowie das
Freilassen der Parkplätze vor und hinter dem Gerätehaus bitten.

Die (Jugend-) Feuerwehr freut sich über interessierte Jugendliche und
Erwachsene, die einen der anstehenden Übungsabende zum Hineinschnuppern
nutzen möchten.

Drei Seiteneinsteiger mit der Lizenz zum Feuerlöschen

Heistenbach/Diez. Seit Anfang März drückten Justus Weber, Christiana Weber und Martin Schaus (v.l.n.r.) die (digitale) Schulbank und absolvierten im Rahmen ihrer Ausbildung zum Truppmann Teil 1 („Grundausbildung“) zahlreiche Praxiseinheiten an der zentralen Feuerwache in Diez. Das Ergebnis: Die Heistenbacher Wehr freut sich über drei frischgebackene und hochmotivierte Floriansjünger, die bereits seit dem „Beschnuppern“ in den vergangenen Monaten viel Freude und Spaß verbreitet haben.
 
Wir sind stolz, dass sich die drei neben Beruf und Familie für das Engagement in der Feuerwehr entschieden haben und wünschen euch stets, dass ihr gesund von euren Einsätzen und Übungsdiensten zurückkehrt. Auf eine schöne, gemeinsame Zeit!

Brandschutzerziehung mit 26 Kindern der Heistenbacher Kita

Heistenbach. Die Kinder der Heistenbacher Kita haben sich in dieser Woche mit dem Thema Feuerwehr beschäftigt und besuchten hierzu heute die Kameradinnen und Kameraden der Heistenbacher Wehr in ihrem neuen Gerätehaus. Dort konnten sie ihr erlerntes Wissen in der Praxis unter Beweis stellen und hatten die Möglichkeit, die Feuerwehrfahrzeuge und Gerätschaften in echt kennenzulernen. Das absolute Highlight war das Spritzen auf das Brandhaus, welches allen Kindern eine Menge Spaß bereitete. Vielen Dank an alle Erzieherinnen sowie die Heistenbacher Floriansjünger, die dieses Projekt ermöglicht haben.