FFw Heistenbach

Herzlich willkommen auf der Homepage

der Freiwilligen Feuerwehr Heistenbach

Terminreiches Wochenende für Heistenbacher Wehr

Heistenbach. Für die Heistenbacher Floriansjünger sowie die Jugendfeuerwehr begann das terminreiche Wochenende am späten Freitagnachmittag mit dem Begleiten des traditionellen Sankt-Martins-Umzugs, der die kleinen und großen Besucherinnen und Besucher von dem Kindergarten über die Grillhütte zum Schützenhaus führte. Dort wurde das große Martinsfeuer entzündet und der Martinsweck ausgegeben. Für das leibliche Wohl war von den Heistenbacher Vereinen bestens gesorgt.Am Samstag leerten die Heistenbacher Kameradinnen und Kameraden im Auftrag der Ortsgemeinde die Sinkkästen (Straßenabläufe) von Laub und Unrat, sodass der Abfluss sichergestellt ist. Im Übrigen hat die Verbandsgemeinde Diez ein Starkregen-Vorsorge-Konzept erstellt, welches auf unserer Website eingesehen werden kann. Darin gibt es beispielsweise Modellrechnungen, welche Flächen in Heistenbach besonders von einem Starkregenereignis betroffen sein könnten.

Der heutige Totensonntag stand wiederum im Zeichen des Gedenkens. Wir besuchten die von dem VdK, der Ortsgemeinde und dem Posaunenchor gestaltete Gedenkveranstaltung auf dem Heistenbacher Friedhof.

 

 

Jahreshauptversammlung mit zahlreichen Ehrungen

Heistenbach. Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Heistenbach verfolgt das Ziel, die eigene aktive Wehr sowie die Jugendfeuerwehr zu fördern – all‘ dies geht nur mit Sponsoren und zahlreichen Mitgliedern, die dies durch ihre Spenden ermöglichen. Wie auch ein Sportverein berichtet der Förderverein seinen Mitgliedern jedes Jahr im Rahmen einer Jahreshauptversammlung (JHV) über seine Tätigkeiten im abgeschlossenen Kalenderjahr und legt die Geldflüsse offen. Die JHV für das vergangene Jahr fand am gestrigen Freitagabend im kleinen Saal der Gaststätte Unkelbach statt.   

2021 war geprägt von Einschränkungen durch Corona, sodass der Förderverein weder die Tannenbäume einsammeln durfte noch das traditionelle Erbsensuppenessen stattfinden lassen konnte. Stattdessen sprang die Ortsgemeinde beim Einsammeln der Tannenbäume ein und überließ die Spenden der Jugendfeuerwehr, wofür sich der 2. Vorsitzende Dominik Meckel in seinem Bericht herzlich bedankte. Trotz aller (finanziellen) Einschränkungen schaffte der Förderverein ein gebrauchtes Notstromaggregat nebst Halogenstrahler sowie neue Hoodies für die Jugendfeuerwehr und Sweatshirt-Jacken für die aktiven Floriansjünger an. Ein echter Mehrwert, der insbesondere auch bei unserer über 20-köpfigen Jugendfeuerwehr zur Identifikation mit unserer Einheit beiträgt.

Für ihre langjährige Treue in unserem Förderverein wurden gestern zahlreiche passive Mitglieder ausgezeichnet. Hierunter fielen acht Ehrungen für 25-jährige und drei Ehrungen für 40-jährige Mitgliedschaft. Der 1.Vorsitzende Volker Schiller bedankte sich herzlich und überreichte den Jubilaren eine Urkunde sowie ein kleines Präsent.

Den Abend haben die aktiven und passiven Mitglieder in gemütlicher Runde ausklingen lassen. Unser Dank gilt hierbei der Gaststätte Unkelbach für die großartige Bewirtung!

Fehlalarm in Altendiez

Altendiez/Heistenbach. Erneuter Fehlalarm an Vormittag des heutigen 2.11. in der Altendiezer Seniorenresidenz. Die Heistenbacher Kameradinnen und Kameraden sind nicht ausgerückt.