FFw Heistenbach

Herzlich Willkommen auf der Homepage

der Freiwilligen Feuerwehr Heistenbach

Scheunenbrand gemeinsam mit Altendiez bekämpft

Heistenbach. Die monatliche Übung wurde heute gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr aus Altendiez durchgeführt. Das Szenario sah einen Scheunenbrand in der Unterdorfstraße vor, bei dem zwei Personen aus dem Gebäude zu evakuieren waren. Mit knapp 30 Personen konnte der Übungseinsatz nach einer guten halben Stunde erfolgreich beendet werden.

Der Abend wurde gemeinschaftlich im Heistenbacher Gerätehaus – bei Bratwurst und einem Kaltgetränk – beendet.


Einsatz aufgrund starker Rauchentwicklung

Heistenbach. Am heutigen Vormittag wurden  wir um 11.32 Uhr aufgrund einer starken, unbekannten Rauchentwicklung zwischen Aull und Heistenbach alarmiert. Die eintreffenden Einsatzkräfte konnten schnell Entwarnung geben, da der Qualm durch die (kontrollierte) Verbrennung von Gartenabfällen in der Nähe des Heistenbacher Sportplatzes entstanden ist. Personen wurden keine verletzt.

Viele Besucher beim Erbsensuppenessen

Heistenbach. Der Wettergott muss ein Floriansjünger sein – oder zumindest gerne Erbsensuppe essen. Trotz unzähliger Unwetterwarnungen fand am heutigen Sonntag bei herrlichstem Wetter das diesjährige Erbensuppenessen aus der Feldküche statt. Hierzu fanden nicht nur viele Heistenbacher Bürgerinnen und Bürger den Weg zum Gerätehaus, sondern auch die befreundeten Wehren aus Diez-Freiendiez, Görgeshausen und Altendiez. Darüber hinaus haben wir uns auch sehr über den Besuch von Michael Schnatz (Bürgermeister der VG Diez) und Claudia Schäfer (Erste Beigeordnete der VG Diez) gefreut, mit denen wir in den letzten Wochen intensiv in Kontakt standen bezüglich unserer Gebäudesituation.

An dieser Stelle danken wir allen Freunden und Gönnern der Heistenbacher Wehr für die Mitgestaltung des heutigen Tages und freuen uns bereits heute auf das Erbsensuppenessen im kommenden Jahr.