Admin

Informationen zum Autor

Angemeldet seit: 18. Dezember 2013

Aktuelle Beiträge

  1. Tausende Feldbetten angefordert — 25. Juli 2021
  2. Heistenbacher Wehr unterstützt in Ahrweiler — 19. Juli 2021
  3. Ehrungen und Verpflichtungen — 18. Juli 2021
  4. Jugendfeuerwehr verabschiedet sich in die Sommerpause — 10. Juli 2021
  5. Dachstuhlbrand bei Gewerbeobjekt an der Lahn — 4. Juli 2021

Liste der Autorenbeiträge

Jul 25

Tausende Feldbetten angefordert

Heistenbach/Diez. Nach Anforderung der ADD reagierte die VG Diez binnen weniger Stunden und organisierte von Freitagabend auf Samstagmorgenn mehr als zwei Dutzend ehrenamtliche Feuerwehrmänner und -frauen, die unzählige Feldbetten aus der Freiherr-vom-Stein-Kaserne (Bundespolizei) auf mehrere LKW für das Hochwassergebiet in Ahrweiler verladen haben. Hierunter befanden sich auch mehrere Kameradinnen und Kameraden der Heistenbacher Wehr. Die Betten werden für Notunterkünfte benötigt, um im Evakuierungsfall ausreichend Kapazitäten zur Verfügung zu haben.

Jul 19

Heistenbacher Wehr unterstützt in Ahrweiler

Heistenbach/Ahrweiler. Die Bilder der Hochwassergebiete in und um Ahrweiler sind hinlänglich bekannt – zu den dort eingesetzten Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden zählen auch Floriansjünger der Heistenbacher Wehr.

Diese besetzen gemeinsam mit anderen Feuerwehrmännern und -frauen aus der Verbandsgemeinde Diez mehrere Mehrzweckfahrzeuge, welche mit Chiemseepumpen insbesondere eine zweigeschossige Tiefgarage leerten. Zusätzlich packten sie in Geschäften und bei Privatleuten mit an, pumpten Keller aus und erfuhren hierfür vor Ort große Dankbarkeit.

Jul 18

Ehrungen und Verpflichtungen

Heistenbach. Das Jahr 2020 verlief coronabedingt ganz anders als geplant – dies galt auch für die Ehrungen der aktiven Kameradinnen und Kameraden innerhalb der VG Diez, welche an diesem Dienstag durch die Erste Beigeordnete Claudia Schäfer nebst Wehrleiter Marcus Grün und Feuerwehrsachbearbeiter Markus Masur für die Einheit Heistenbach nachgeholt wurden. Hierzu versammelte sich ein Teil der Einsatzabteilung, um die langjährigen Kameraden Dominik Meckel, Marcel Meckel und Mirko Unkelbach für ihre jeweils 15-jährige Tätigkeit mit dem Bronzenen Ehrenabzeichen auszuzeichnen.

Diese kleine Feierstunde wurde auch dazu genutzt, um den aus der Jugendfeuerwehr übergetretenen Leonard Biron zu verpflichten. Leonard ist seit der Gründung der Jugendfeuerwehr im Jahr 2018 Floriansjünger und kann nun mit dem Erreichen der Mindestaltersgrenze von 16 Jahren in der aktiven Wehr unterstützen. Wir wünschen ihm immer gesund von allen Einsätzen zurückzukehren!

Quelle der Bilder: VG Diez

Jul 10

Jugendfeuerwehr verabschiedet sich in die Sommerpause

Heistenbach. Nach langem Warten konnten die Kids der Heistenbacher Jugendfeuerwehr im Mai den Übungsbetrieb wieder aufnehmen und haben in dieser Zeit einen fiktiven Schlafzimmerbrand und eine brennende Scheune gelöscht sowie eine Personenrettung von einem Dach durchgeführt.

Der letzte Übungstermin an der Heistenbacher Grillhütte verlief stattdessen ganz anders; die Mädels und Jungs haben mit einer kleinen Grillfeier die Sommerferien eingeläutet und einige Spielchen gespielt. Absolutes Highlight war für alle Nachwuchs-Floriansjünger die Übergabe der Hoodies, deren Anschaffung bereits im vergangenen Jahr durch die Lotto Rheinland-Pfalz Stiftung, die Nassauische Sparkasse sowie die Volksbank Rhein-Lahn-Limburg eG mit großzügigen Spenden ermöglicht wurde. Im Namen aller Betreuer und Jugendfeuerwehrmänner und -frauen auch an dieser Stelle ein großes Dankeschön!

Der Übungsbetrieb der erneut gewachsenen Jugendfeuerwehr (23 aktive Kids) ist auf den 09.09.2021 terminiert. Ab diesem Donnerstag gilt es im Zwei-Wochen-Rhythmus: „Gut Schlauch“!

Jul 04

Dachstuhlbrand bei Gewerbeobjekt an der Lahn

Heistenbach. Ein fiktiver Dachstuhlbrand bei der Firma Opel Projektbau beschäftigte die Einsatzabteilung der Heistenbacher Wehr am vergangenen Freitag. Aufgrund der Nähe zur Lahn haben die Floriansjünger dort Wasser entnommen, mittels Schlauchwagen eine Wasserförderung lange Wegstrecke bewerkstelligt und den Verteiler mit ausreichend Abstand zum Brandobjekt positioniert. Der Angriff erfolgte über zwei Strahlrohre, die im Ernstfall durch DLK und weitere Wehren ergänzt worden wären.

Nach Abschluss der Übung wurde noch ein Monitor aufgebaut, sodass die Pumpe – welche während der Corona-Zwangspause nur wenig gelaufen ist – noch einige Betriebsminuten sammeln konnte.

Besonders erfreut hat uns, dass erstmals ein Kamerad der Jugendfeuerwehr am Übungsdienst der aktiven Wehr teilnehmen konnte. Wir sind stolz, bereits nach drei Jahren seit Gründungsbeginn den ersten Übergang avisieren zu können und sind uns sicher, dass diesem in den kommenden Monaten weitere folgen werden.

Unser Dank gilt insbesondere den Verantwortlichen von Projektbau Opel, die diese Übung ganz unkompliziert ermöglichten.

 

Jun 09

Unklare Rauchentwicklung in Altendiez

Heistenbach/Altendiez. Am gestrigen Montagabend wurden die Einheiten aus Altendiez und Heistenbach zu einer unklaren Rauchentwicklung in der Ortsrandlage von Altendiez in Richtung Hirschberg alarmiert. Der Einsatz konnte auf der Anfahrt abgebrochen werden – es handelte sich um einen Fehlalarm.

Mai 13

Übungsbetrieb wieder aufgenommen

Heistenbach. Nach den Pfingstferien startet für die Kids und Jugendlichen der Jugendfeuerwehr Heistenbach unter Einhaltung aller bekannten Corona-Vorsichtsmaßnahmen wieder der Übungsbetrieb.

Bereits am Donnerstag, den 20.05., treffen sich die Nachwuchs-Floriansjünger mit ihren Betreuern, um die seit langer Zeit versprochenen Hoodies anzuprobieren und zu klein gewordene Uniformen auszutauschen.

Auch die Aktiven nehmen den Übungsdienst wieder auf. Das erste Treffen der Floriansjünger ist am 4. Juni um 20.00 Uhr. Danach finden die Übungen zunächst einmal monatlich am Freitagabend statt – die Donnerstagsübungen entfallen somit zunächst.

Mrz 15

Hydranten digitalisiert

Heistenbach. Die Digitalisierung macht auch vor der Heistenbacher Wehr keinen Halt. Neben der VG-weiten Einführung von Alamos – einer digitalen Zusatzalarmierung über eine App – verfügt die Heistenbacher Wehr nun auch über eine digitale Hydrantenkarte. Diese ermöglicht den Floriansjüngern bei allen Begebenheiten den zum Einsatzfall passenden Hydranten zu finden. Diese unterscheiden sich nämlich nicht nur in der Lage zum Brandobjekt, sondern beispielsweise auch im Durchmesser. In Heistenbach gibt es Hydranten mit Durchmesser zwischen 63 mm und 150 mm. Betrachtet man nun, dass in etwa das 7- bis 10-fache davon in Litern pro Minute zum Löschen zur Verfügung steht, kommt man leicht auf einen Unterschied von über 800 Litern pro Minute.

Die Hydrantenkarte wurde mit OpenStreetMap erstellt und ist beispielsweise unter OSMHydrant verfügbar. Hierzu wurden im Ort alle Hydranten mit einem GPS-Tracker erfasst, verarbeitet und mit den Durchmessern in das Wiki hochgeladen.

 

 

 

Mrz 11

Katze vom Dach gerettet

Altendiez/Heistenbach. Am heutigen Nachmittag wurden die Altendiezer und Heistenbacher Floriansjünger zu einem Hilfeleistungseinsatz mit dem Stichwort „Tierrettung – Katze auf Dach“ alarmiert. Ein Dachdecker verhalf der Katze vom Dach; ein Eingreifen unserer Wehr war nicht notwendig. Nach einer knappen halben Stunde war der Einsatz beendet.

Feb 27

Erste Maßnahmen für neues Gerätehaus

Heistenbach. Über die Unterbringung der Heistenbacher Floriansjünger wurde in den vergangenen Jahren viel debattiert, insbesondere die Frage nach Umbau oder Neubau galt es zunächst zu klären. In diesem Monat wurden für den Neubau neben der Lindenhalle die ersten Maßnahmen ergriffen: Alle Bäume und Sträucher wurden entfernt, sodass die folgenden Arbeiten nach erfolgreicher Ausschreibung durchgeführt werden können.

Ältere Beiträge «